Aktuelles Projekt

In deiner Haut

Kurzfilm | Queer Cinema | Science Fiction | Visual Tactility


Mit Gioele Viola & Ibrahim-Benedikt El-Akramy

Regie: Daniel Kulle
Kamera: Lukas Eichner Arnaldo Gonzalez
Ausstattung: Daniela Bergschneider
Produktionsleitung: Madeleine Dewald / Dock43.


Sonderlich erfolgreich ist Max in der Überwachungsgesellschaft der Zukunft nicht. Zum Ausgleich schafft er sich eine virtuelle Welt und mit ihr einen digitalen Märchenprinzen, auf den er all seine schwulen Sehnsüchte projizieren kann. Doch dummerweise hat Max seinen Traummann nach seinem Arbeitskollegen Ken modelliert. Als der dies mitbekommt, schlüpft er empört, aber auch fasziniert in die digitale Hülle seines Doppelgängers und versucht, Max aus seiner Haut zu locken.

Der Film wurde im Dezember 2015 abgedreht und hatte am 2. Juli 2016 seine Vorpremiere in Hamburg. Wir reichen ihn gerade auf allen internationalen Festivals ein und hoffen, euch den Film auch bald in eurem Kino zeigen zu können.


Mehr Infos auf der Webseite des Films.



polo

Meine Leistungen

  • polo
    ...ich hätte da gern nen Film...

    Ihr habt eine Idee für einen Film, braucht aber jemanden, der ihn umsetzt? Ihr wollt ein Musikvideo drehen? Braucht für euren Unterricht noch Lehr- und Erklärfilme? Möchtet euer Theaterprojekt mit Filmmaterial ergänzen oder wollt eine Dokumentation eurer Performance? Wollt einen Teaser für euer Projekt drehen? Dann sprecht mich an.

  • polo
    ...den überblick behalten...

    Ihr braucht noch Unterstützung für euer Filmprojekt? In der Funktion von Regie, Regieassistenz und Script/Continuity könnt ihr mich jederzeit buchen. Andere Funktionen auf Anfrage.

  • polo
    ...nicht schon wieder nen Dreiakter...

    Ihr sucht ein Lektoratsgutachten für euer Drehbuch oder Treatment? Ihr braucht Unterstützung bei der Entwicklung eurer Idee? Ihr habt bereits ein Skript, benötigt aber noch jemanden, der ihm den letzten Schliff verpasst?

    Als Filmwissenschaftler und Filmemacher bringe ich all das mit, was man für eine planvolle Stoffentwicklung benötigt: Meine Kenntnisse in Filmgeschichte und Genretheorie bieten einen Orientierungsrahmen, in dem sich euer Filmprojekt einordnen kann oder mit dem es in Dialog treten kann. Meine Kenntnisse in Erzähltheorie und Figurenanalyse bieten mir das Werkzeug, um eigene Geschichten spannend und effektiv zu erzählen, sowie die Geschichten anderer auf Fallstricke und Lücken zu überprüfen.

  • polo
    ...wir retten das in der Post...

    Ihr braucht noch jemanden für die Post? Egal, ob es um Videoschnitt, Audioschnitt, Farbkorrektur oder Compositing geht: Fragt mich an! Ich arbeite hauptsächlich mit Adobe Premiere, After Effects, DaVinci Resolve, Audition und Ableton, kenne aber auch die anderen Standards.

  • polo
    ...jenseits der Kamera...

    Mit Hilfe von 3D-Animation und visuellen Effekten lassen sich die Möglichkeiten des Mediums Films heutzutage spielend leicht erweitern. Angefangen hat mein Interesse daran, als ich bei einigen dokumentarischen Projekten an die Grenzen des Darstellbaren stieß. Ansporn genug, dafür eine erste kleine Animation zu erstellen. Mein Schwerpunkt liegt daher immer noch im Bereich der Visualisierung und der dokumentarischen Darstellung von Sachverhalten. Was jedoch nicht heißt, dass ich nicht auch andere Projekte, etwa im Motion und Title Design oder in der PreViz für komplexere Special Effects, gerne übernehme.

    Showreel 3D Animation (2014) from Daniel Kulle on Vimeo.

  • polo
    ...und nun wünsche ich Ihnen eine gute Projektion!

    Seit über 2 Jahren nun bin ich Mitglied des kleinen, aber feinen B-Movie-Kinos in Hamburg, St. Pauli. Für das B-Movie habe ich bereits mehrere thematische Monatsprogramme kuratiert, etwa zum Thema Wüste, zum Thema Mumblecore oder zum Regisseur Bruce la Bruce. Für das B-Movie wie für die Gruppe für audiovisuelle Kunst, Re:Fokus, habe ich außerdem einige Experimentalfilmprogramme zusammengestellt. Gerne entwickle ich auch für euer Kino oder Festival ein ansprechendes Programm, unterstütze euch in der Katalogentwicklung, in Sichtungs- und Auswahlprozessen oder in Moderation und Gesprächsführung auf den Festivals selbst.

  • polo
    ...ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

    Als Filmwissenschaftler mit über 10jähriger Berufserfahrung an sehr unterschiedlichen film- und medienwissenschaftlichen Instituten in der Schweiz und in Deutschland könnt ihr mich gerne für Vorträge oder Seminare buchen. Meine Tätigkeit ist dabei nicht auf den universitären Kontext beschränkt. Auch für brancheninterne wie -externe Fortbildungen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich passe mein didaktisches Konzept grundsätzlich dem Zielpublikum wie dem Lernziel an.

 
polo

Offen für Neues

Ihr arbeitet an einem spannenden Projekt und braucht Unterstützung?

Portfolio

Als Filmemacher und Filmwissenschaftler macht man sehr viele verschiedene Dinge. Hier findet ihr meine Kurzfilme, wissenschaftlichen Artikel, Bücher und Vorträge, aber auch kuratierte Filmprogramme, Lehrveranstaltungen oder Radiobeiträge.<

  • All
  • Vortrag
  • Film
  • Filmkurator
  • Artikel
  • Buch
  • Radiobeitrag
  • Sonstiges
  • Lehrveranstaltung
kulle portrait

|

Über mich

(Portfolio)

Seit 2013 Freischaffender Filmemacher

2012 Dissertation in Medienwissenschaft

2011-2012/2015-2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Medienwissenschaft und Kommunikation, Universität Hamburg

2008–2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Medienwissenschaft, Universität Bonn

2005–2007 Assistent am Seminar für Filmwissenschaft, Universität Zürich

2002–2004 Aufbaustudium der Filmwissenschaft, Universität Zürich

2002 Praktikum bei AVE Medienproduktion GmbH Berlin

1995–2001 Studium der Biologie und Geografie, mit Forschungsaufenthalten in Namibia, Honduras, Neuseeland und der Antarktis










info@danielkulle.de

Dr. Daniel Kulle, Harburger Chaussee 33, 20539 Hamburg, Germany

0049 151 41282907